Sie sind hier: Startseite Abteilung Team Lisa Mattil-Krause, M.A.

Lisa Mattil-Krause, M.A.

Telefon:
(+49) 0228 73-4806
E-Mail:
lmattil@uni-bonn.de
Büro:
Raum 1.002
Sprechstunde:
nach Terminabsprache per Mail
Arbeitsbereiche/Aufgaben:
Masterberatung, Audio-Praxis, Radio an der Universität Bonn

 

Forschung und Lehre

In den Bereichen Hörfunk, Community Media, Journalismus, Medienkonvergenz

Projekte:

Dissertation über das Radio im Kontext von Medienkonvergenz

Vorträge:

"Active listeners in radio plays: Aspects of radio and game in the German Radiorollenspiel" - Vortrag bei der 6th European Communication Conference (ECREA) (Prag, Tschechien), 9.–12. November 2016.

"Immer bereit, ins On zu wechseln: Grenzverschiebungen beim Radio" - Vortrag bei der Tagung "On/Off in medialer Figuration" am 9. April 2016 in Marburg.

Radio-Workshop für Studierende der University of Manchester und University of Nottingham im Rahmen der DAAD-Studienreise nach Köln und Bonn am 4. April 2016 in Bonn.

"Wie sag ich’s meinem Studi? Unterrichtsdynamik und Feedbackkultur" - Speaker bei der Jahrestagung der DAAD-Lektor(inn)en und Sprachassistent(inn)en in Großbritannien und Irland am 16. Dezember 2015 in Windsor (Großbritannien).

“Mach`s doch selbst! Bürger machen Medien”
Turbo-Workshop bei den Jugendmedientagen am 6. November 2015 in Bonn.

Panel Chair (PANEL VI: Appropriation and Media Logics)
bei der Media Logics Conference am 23. September 2015 in Bonn.

“Die Neue Visualität des Radios?”
Vortrag auf dem 28. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquium (FFK) am 30. März 2015 in Mannheim.

“Jugend auf gleicher Wellenlänge. Community Radio in Nepal.”
Vortrag auf dem Nepal-Tag 2014 der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft e. V. (DNG) am 24. Mai 2014 in Köln.

Publikationen:

Mattil, Lisa (2015): „Tilo Grätz: Technologische Dramen. Radiokulturen und Medienwandel in Benin (Westafrika), Bielefeld: Transcript, 2014“, IN: MEDIENwissenschaft, Rezensionen – Reviews, #3/15, Marburg: Schüren.

Mattil, Lisa (2015): Community Radio in Nepal als Ausdruck lokaler Gemeinschaften. In: nepal-i deutsch-nepali Magazin, Zeitschrift der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft e.V. Ausgabe 112-113 | 2014-1.2015, Köln.

Lehrveranstaltungen


SS 2016: “Audio II”
Praxisseminar im Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs “Medienwissenschaft” (PA)

WS 2015/2016: “Radio Communities”
Theorieseminar im Wahlpflichtbereich des Masterstudiengangs “Medienwissenschaft” (SOZ1)

WS 2015/2016: “Audio I”
Praxisseminar im Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs “Medienwissenschaft” (PA)

SS 2015: “Audio II”
Praxisseminar im Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs “Medienwissenschaft” (PA)

WS 2014/2015: “Audio I”
Praxisseminar im Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs “Medienwissenschaft” (PA)

SS 2014: “Medienprojekt” (Online & Audio)
im Rahmen der trinationalen Sommerschule “Europäischer Dialog” an der Uni Bonn

SS 2014: “Das Feature als Radio-Kunstwerk”
Praxisseminar im Pflichtbereich des Masterstudiengangs “Medienwissenschaft” (G2)

WS 2013/2014: “Das Radio als Kommunikationsapparat”

Theorieseminar im Pflichtbereich des Bachelorstudiengangs “Medienwissenschaft” (Vertiefungsmodul MG)

 

Mitgliedschaften

  • European Communication and Research Education Association (ECREA)
  • Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)

 

Artikelaktionen