Sie sind hier: Startseite Abteilung Team Kathrin Friedrich

Kathrin Friedrich

Kathrin_Friedrich-CAIS/Matthias BegenatFrau Prof. Dr. Kathrin Friedrich

Denomination
Professur für Medienwissenschaft: Digitale Medienkultur
Telefon:
(+49) 0228/73-5645
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]
Büro:
Raum 2.010
Sprechstunde: Die Sprechstunde während des Wintersemesters 21/22 findet wöchentlich immer mittwochs von 10:30 bis 12 Uhr als Zoom-Meeting oder vor Ort in Raum 2.010 in der Lennéstr. 1 statt. Zur Anmeldung schreiben Sie bitte an Frau Baumgarten ([Email protection active, please enable JavaScript.]).

 

Forschung & Lehre

Forschungs- und Lehrschwerpunkte der Professur liegen im Querschnittsbereich Medienwissenschaft und Wissenschaftsforschung. Praxisnahe und interdisziplinäre Auseinandersetzungen mit Digitalisierungs-, Visualisierungs- und Automatisierungsprozessen finden insbesondere in medizinischen und naturwissenschaftlichen Kontexten statt. 

Medientheoretisch wird der Begriff der adaptiven Medien entwickelt, um den Einfluss raumzeitkritischer Medientechnologien (insbesondere Sensing und Tracking) auf Wahrnehmungs-, Entscheidungs- und Handlungsbedingungen zu untersuchen sowie soziokulturell zu verorten. 

Aktuelle Fallstudien adaptiver Medien umfassen Virtual Reality in der Psychotherapie (als Teil des DFG-Projekts Adaptive Bilder), Smart Farming/Virtual Fencing sowie robotische und bildgestützte Interventionen in der Chirurgie (s.a. Adaptive Imaging Group).

 

Aktuelle Lehrveranstaltungen auf Basis

 

Kurzvita

Seit April 2021 ist Kathrin Friedrich Professorin für Medienwissenschaft: Digitale Medienkultur.
Von Oktober 2018 bis März 2021 PostDoc und wissenschaftliche Koordinatorin im Forschungskolleg SENSING. Zum Wissen sensibler Medien am ZeM-Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaft. Zudem von April bis Juli 2020 Fellow am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) Bochum.
Von Mai 2013 bis Oktober 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor (ab Januar 2016 dort auch PostDoc-Schwerpunktleitung Bild und Handlung sowie Vorstandsmitglied). 
Zwischen Mai 2013 und Oktober 2018 assoziiert an der Abteilung Das Technische Bild am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin sowie Forschungsaufenthalte an der Linköping University/Schweden, an der Hagströmer Medico-Historical Library, Karolinska Institut/Schweden und der Universidad Nacional de Córdoba/Argentinien.
Im Juni 2015 Promotion in Medienwissenschaft mit der Dissertationsschrift Medienbefunde. Digitale Bildgebung und diagnostische Radiologie an der Kunsthochschule für Medien Köln. Dort auch von Juni 2009 bis April 2013 künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Ästhetik sowie im BMBF-Forschungsverbund Verkörperte Information – ‚Lebendige’ Algorithmen und zelluläre ‚Maschinen’.
2001 bis 2006 Magisterstudium in Medienwissenschaft, Rechtswissenschaften und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg.
 

Publikationen

"Adaptivität” – Erster Band der neuen Schriftenreihe “Begriffe des digitalen Bildes”
Herausgegeben von Matthias Bruhn, Kathrin Friedrich, Lydia Kähny und Moritz Queisner
Volltext und weitere Informationen
 
s. a. Academia und Researchgate
 

Monographien und Herausgaben

Kathrin Friedrich: Medienbefunde. Digitale Bildgebung und diagnostische Radiologie, Berlin: De Gruyter 2018, https://doi.org/10.1515/9783110560589.

Luisa Feiersinger/Kathrin Friedrich/Moritz Queisner (Hg.): Image Action Space. Situating the Screen in Visual Practice, Berlin/Boston: De Gruyter 2018, https://doi.org/10.1515/9783110464979.

Michael Friedman/Kathrin Friedrich/Moritz Queisner/Christian Stein (Hg.): Conceptualizing Screen Practices: How Head-Mounted Displays Transform Action and Perception, Special Issue, MediaTropes, 6(1), 2016, https://mediatropes.com/index.php/Mediatropes/issue/view/1767.

Kathrin Friedrich/Moritz Queisner/Anna Roethe (Hg.): Image Guidance. Bedingungen bildgeführter Operation (Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Band 12, hg. von Claudia Blümle/Horst Bredekamp/Matthias Bruhn), Berlin/Boston: De Gruyter 2016, https://doi.org/10.1515/9783110458916.

 

Aufsätze (Auswahl)

Kathrin Friedrich: »Imageability. Aligning Bodies and Imaging Technologies«, in: Sara Hillnhütter/Stefanie Klamm/Friedrich Tietjen (Hg.): Hybrid Photography. London: Routledge 2021, 71-78, https://doi.org/10.4324/9781003157854.

Kathrin Friedrich/Aurora Hoel: »Operational Analysis. A Method for Observing and Analyzing Digital Media Operations«, New Media & Society, 2021, online first, https://doi.org/10.1177/1461444821998645.

Kathrin Friedrich/Moritz Queisner/Matthias Bruhn: »Adaptive Images. Practices and Aesthetics of Situative Digital Imaging«, NECSUS European Journal of Media Studies. #Method, 9(2), 2020, 51–76, https://doi.org/10.25969/mediarep/15338.

Kathrin Friedrich: »Adaptive Bildgebung – Interventionelle Kopplungen von Bild, Körper und Handlung«, in: Anna Tuschling/Armin Schäfer/Stefan Rieger (Hg.): Virtuelle Lebenswelten, Boston/Berlin: De Gruyter 2021, 49-62, https://doi.org/10.1515/9783110638127-004.

Kathrin Friedrich: »Im virtuellen Zaun – Umgebungen adaptiver Medien«, in: Rebekka Ladewig/Angelika Seppi (Hg.): Techno-ästhetische Perspektivierungen des Milieus, Leipzig: Spec-tor Books 2021, 243-249.

Kathrin Friedrich/Sarah Diner: »Virtuelle Chirurgie«, in: Dawid Kasprowicz, Stefan Rieger (Hg.): Handbuch Virtualität, Wiesbaden: Springer 2020, 319–338, https://doi.org/10.1007/978-3-658-16342-6_19.

Hannah Fitsch/Kathrin Friedrich: »Digital Matters: Processes of Normalization in Medical Imaging«, in: Bettina Papenburg/Liv Hausken/Sigrid Schmitz (Hg.): Special Section on The Processes of Imaging / The Imaging of Processes, Catalyst: Feminism, Theory, Technoscience 4(2), 2018, https://doi.org/10.28968/cftt.v4i2.29911.

Kathrin Friedrich: »Scannen«, in: Heiko Christians/Michael Bickenbach/Nicole Wegmann (Hg.): Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs, Band 2, Weimar: Böhlau/UTB 2018, 397-411, https://doi.org/10.7788/9783412512040.397.

Kathrin Friedrich: »Therapeutic Media. Treating PTSD with Virtual Reality Exposure Therapy«, MediaTropes 6(1), 2016, 86-113, https://mediatropes.com/index.php/Mediatropes/article/view/27102.

Kathrin Friedrich: »Digital 'Faces' of Synthetic Biology«, Studies in History and Philosophy of Science Part C: Studies in History and Philosophy of Biological and Biomedical Sciences 44(2), 2013, 217-224, https://doi.org/10.1016/j.shpsc.2013.03.017.

 
Artikelaktionen