Sie sind hier: Startseite Abteilung Team Dr. Jessica Einspänner-Pflock

Dr. Jessica Einspänner-Pflock

 


















E-Mail: jep@uni-bonn.de
Twitter: @einpflock

Arbeitsbereich: Forschung & Lehre
 
 

Schwerpunkte Forschung & Lehre

  • Soziale digitale Kommunikation, u. a. Aspekte von Online-Privatheit
  • Politische Kommunikation im Social Web (Wahlkampfkommunikation, politische Partizipation)
  • Public Relations, Medienpolitik
  • Onlinejournalismus, politischer Journalismus

Forschungsprojekte

Publikationen

Herausgeberschaften und Einzelwerke

Anastasiadis, Mario / Einspänner-Pflock, Jessica / Thimm, Caja (Hrsg.) (i.V.): Media Logic(s) Revisited - Modeling the Interplay between Media Institutions, Media Technology and Societal Change. Reihe Transforming Communications, hrsg. v. Andreas Hepp und Uwe Hasebrink. Basingstoke: Palgrave Macmillan.

Einspänner-Pflock, Jessica (2017): Privatheit im Netz - Konstruktions- und Gestaltungsstrategien von Online-Privatheit bei Jugendlichen. Reihe Medien - Kultur - Kommunikation (hrsg. von M. Hartmann, A. Hepp, F. Krotz, W. Vogelgesang). Wiesbaden: VS Springer.

Einspänner-Pflock, Jessica / Dang-Anh, Mark / Thimm, Caja (Hrsg.) (2014): Digitale Gesellschaft – Partizipationskulturen im Netz. Bonner Beiträge zur Onlineforschung, Bd. 4, hrsg. v. Caja Thimm, Berlin: Lit. (Rezension auf politik-digital.de)

Thimm, Caja / Anastasiadis, Mario / Bürger, Tobias / Einspänner, Jessica (2014): #Gehwählen: Der Bundestagswahlkampf 2013 auf Twitter. Publikationsreihe der Bonner Akademie für Forschung und Lehre angewandter Politik (BAPP), Bonn. <<DOWNLOAD>>

Buchbeiträge

Einspänner-Pflock, Jessica / Anastasiadis, Mario (i. Dr.): Second Screen Communication in the 2014 EU Elections: Analysing the deliberative potential of Tweets from the EU TV debate in Germany. In: Gilles Brachotte & Alex Frame (Hrsg): Twitter aux Elections Européennes 2014: regards internationaux sur un outil de communication politique. Paris: L’Harmattan.

Anastasiadis Mario / Einspänner-Pflock, Jessica (i. Dr.): Twitter-Diskurspraktiken im Rahmen politischer Second Screen-Kommunikation. In: Göttlich, Udo / Heinz, Luise / Herbers, Martin R.: Ko-Orientierung in der Medienrezeption: Praktiken der Second Screen-Nutzung. Reihe Medien - Kultur - Kommunikation (hrsg. von M. Hartmann, A. Hepp, F. Krotz, W. Vogelgesang). Wiesbaden: VS Springer.

Thimm, Caja / Einspänner-Pflock, Jessica / Anastasiadis, Mario (2016): Twitter during the 2014 European Elections in Germany – Analyzing politicians’ campaigning strategies. In: Alex Frame, Arnaud Mercier, Gilles Brachotte / Caja Thimm (Hrsg): Tweets from the Campaign Trail: Researching the Use of Twitter during the European Parliamentary Elections. New York: Peter Lang.

Einspänner-Pflock, Jessica / Anastasiadis, Mario / Thimm, Caja (2016): Ad hoc mini-publics on Twitter: Citizen participation or political communication? Examples from the German National Election 2013. In: Frame, Alex / Brachotte, Gilles (Hrsg.): Citizen Participation and Political Communication in a Digital World. Routledge, S. 42-59.

Thimm, Caja / Frame, Alex / Einspänner-Pflock, Jessica / Leclercq, Eric / Anastasiadis, Mario (2016): The EU-Election on Twitter: Comparison of German and French Candidates’ Tweeting styles. In: Holtz-Bacha, Christina (Hrsg.): Europawahlkampf 2014: Internationale Studien zur Rolle der Medien. Wiesbaden: VS Verlag, S. 175-203.

Thimm, Caja / Einspänner-Pflock, Jessica (2015): Digital Public Affairs: Interessenvermittlung im politischen Raum über das Social Web. In: Zerfaß, Ansgar / Pleil, Thomas (Hrsg.): Handbuch Online-PR. Strategische Kommunikation in Internet und Social Web. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Konstanz: UVK, S. 221-236.

Einspänner-Pflock, Jessica / Reichmann, Werner (2014): „Digitale Sozialität“ und die „synthetische Situation“ – Konzeptionen mediatisierter Interaktion. In: Krotz, Friedrich / Despotovic, Cathrin / Kruse, Merle-Marie (Hrsg.): Die Mediatisierung sozialer Welten: Synergien empirischer Forschung. Wiesbaden: Springer/VS, S. 53-72.

Thimm, Caja / Dang-Anh, Mark / Einspänner, Jessica (2014): Mediatized Politics – Structures and Strategies of Discursive Participation and Online Deliberation on Twitter. In: Krotz, Friedrich / Hepp, Andreas (Hrsg.): Mediatized Worlds: Culture and Society in a Media Age. London: Palgrave Macmillian, S. 253-269.

Einspänner, Jessica / Dang-Anh, Mark / Thimm, Caja (2014): Computer-assisted content analysis of Twitter data. In: Weller, Katrin / Bruns, Axel / Burgess, Jean / Mahrt, Merja / Puschmann, Cornelius (Hrsg.): Twitter and Society. New York, NY: Peter Lang, S. 97-108. <<DOWNLOAD>> (cc)

Dang-Anh, Mark / Einspänner, Jessica / Thimm, Caja (2013): Kontextualisierung durch Hashtags. Die Mediatisierung des politischen Sprachgebrauchs im Internet. In: Diekmannshenke, Hajo / Niehr, Thomas (Hrsg.): Öffentliche Wörter. Analysen zum öffentlich-medialen Sprachgebrauch. Perspektiven Germanistischer Linguistik (PGL), hrsg. v. Heiko Girnth und Sascha Michel, Band 9. Stuttgart: Ibidem, S. 137-159.

Dang-Anh, Mark / Einspänner, Jessica / Thimm, Caja (2013): Die Macht der Algorithmen – Selektive Distribution in Twitter. In: Emmer, Martin / Filipovic, Alexander / Schmidt, Jan-Hinrik / Stapf, Ingrid (Hrsg.): Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit. Authentizität in der computervermittelten Kommunikation. Kommunikations- und Medienethik, 2. Weinheim: Juventa, S. 74-87. <<DOWNLOAD>>

Dang-Anh, Mark / Einspänner, Jessica / Thimm, Caja (2013): Mediatisierung und Medialität in Social Media: Das Diskurssystem „Twitter“. In: Marx, Konstanze / Schwarz-Friesel, Monika (Hrsg.): Sprache und Kommunikation im technischen Zeitalter. Wieviel Technik (v)erträgt unsere Gesellschaft? Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, hrsg. v. Schüller-Zwierlein, André. Band 2. Berlin, Boston: De Gruyter, S. 68-91.

Thimm, Caja / Einspänner, Jessica (2012): Digital Public Affairs: Interessenvermittlung im politischen Raum über das Social Web. In: Zerfaß, Ansgar / Pleil, Thomas (Hrsg.): Handbuch Online-PR. Strategische Kommunikation in Internet und Social Web. Konstanz: UVK, S. 185-200.

Thimm, Caja / Einspänner, Jessica / Dang-Anh, Mark (2012): Politische Deliberation online – Twitter als Element des politischen Diskurses. In: Hepp, Andreas / Krotz, Friedrich (Hrsg.): Mediatisierte Welten: Forschungsfelder und Beschreibungsansätze. Wiesbaden: Springer VS, S. 95-117.

Thimm, Caja / Dang-Anh Mark / Einspänner, Jessica (2012): Mehr Zivilgesellschaft durch Social Media? Medienethische Perspektiven auf Twitter als Diskursmedium. In: Filipovic, Alexander / Jäckel, Michael / Schicha, Christian (Hrsg.:) Medien- und Zivilgesellschaft. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 200-211. <<DOWNLOAD>>

Einspänner, Jessica (2011): Wahlkampf im Web 2.0. Blogs im US-Wahlkampf. In: Anastasiadis, Mario / Thimm, Caja (Hrsg.): Social Media – Theorie und Praxis digitaler Sozialität. Frankfurt/New York: Peter Lang, S. 117-146.

Thimm, Caja / Dang-Anh Mark / Einspänner, Jessica (2011): Diskurssystem Twitter: Semiotische und handlungstheoretische Perspektiven. In: Anastasiadis, Mario / Thimm, Caja (Hrsg.): Social Media – Theorie und Praxis digitaler Sozialität. Frankfurt/New York: Peter Lang, S. 265-286.

Lorentz, Bernhard / Einspänner, Jessica (2010): Doing good and looking good – Philanthropie und Digital Advocacy. In: Bender, Gunnar / Werner, Torben (Hrsg.): Digital Public Affairs. Social Media für Unternehmen, Verbände und Politik. Berlin: Helios Media, S. 81-110.

Einspänner, Jessica (2010): Digital Public Affairs – Lobbyismus im Social Web. In: Bender, Gunnar / Werner, Torben (Hrsg.): Digital Public Affairs. Social Media für Unternehmen, Verbände und Politik. Berlin: Helios Media, S. 19-49. <<DOWNLOAD>>

Zeitschriftenbeiträge

Adler, Anja / Einspänner, Jessica (2012): Spielräume nutzen – Das Potenzial sozialer Medien für die politische Kommunikation von Stiftungen. In: Zeitschrift für Politikberatung, 4/2012, Vol.5, 172-175.

Thimm, Caja / Einspänner, Jessica / Dang-Anh, Mark (2012): Twitter als Wahlkampfmedium. Modellierung und Analyse politischer Social-Media-Nutzung. In: Publizistik, 57. Jg., Heft 3, S. 293-313.

Einspänner, Jessica / Dang-Anh, Mark / Bürger, Tobias (2012): Digitale Diskurse. Neue Formen von Öffentlichkeit in Online-Medien. In: merz medien + erziehung, 56. Jg., 1/2012, S. 59-66.

Online-Publikationen

Einspänner-Pflock, Jessica (2015): Generational Perceptions of Being Private in a Mediatized World. Paper presented at the 65th ICA Annual Conference, San Juan, Puerto Rico, May 25, 2015. >>DOWNLOAD<<

Einspänner, Jessica (2012): Post-Privacy: Privatheit in der digitalen Öffentlichkeit? Ein Debattenbeitrag. In: Netz der Freiheit? Chancen und Risiken der Neuen Medien im 21. Jahrhundert. Bonner Perspektiven, Magazin der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP), S. 50-55. >>DOWNLOAD<<

Buchrezension

Trepte, Sabine / Reinecke, Leonard (2011) (Hrsg.): Privacy online: Perspectives on privacy and self-disclosure in the social web. Springer: Berlin, Heidelberg. In: New Media & Society 2013, 15 (08), 1401-1402.

 

Gehaltene Vorträge

2015

Second Screen Communication in the 2014 EU Elections: Analysing the deliberative potential of Tweets from the EU TV debate in Germany. Twitter at the European Elections 2014: International Perspectives on a Political Communication Tool. Dijon, 26.-27.11.2015. (zusammen mit Mario Anastasiadis)

Vereinfachung oder Verflachung? Politische Kommunikation auf und mit Twitter aus Sicht politisch interessierter NutzerInnen. DGPuK Fachgruppentagung “Medienkommunikation zwischen Komplexität und Vereinfachung – Konzepte, Methoden, Praxis”, Berlin, 5.-7.11.2015. (zusammen mit Mario Anastasiadis)

Argumentation strategies in political mini-publics: Tweeting among politicians. 6th international Language in the Media Conference, Hamburg, 07.-09.09.2015.

Twitter-Diskurspraktiken im Rahmen politischer Second Screen-Kommunikation. Workshop „Ko-Orientierung in der Medienrezeption: Praktiken der Second Screen-Nutzung“, Zeppelin Universität Friedrichshafen, 12.-13.06.2015. (zusammen mit Mario Anastasiadis)

Generational Perceptions on Being Private in a Mediatized World. ICA 65th annual conference „Communciation across the lifespan“, San Juan, Puerto Rico, 21.-25.05.2015.

German political communication on Twitter during the 2014 European Elections. Symposium “Twitter at the European Elections 2014″, Université de Lorraine, Metz, 05.-06.02.2015.

2014

“#btw13 – Get out and vote. An Analysis of the German Parliamentary Election 2013 on Twitter”. Politics and Social Media Conference, Université de Bourgogne, Dijon, 06.-07.11.2014 (Keynote).

Die „Affordances“ der Online-Kommunikation und ihr Einfluss auf individuelles privates Verhalten im Netz. DGPuK-Jahrestagung, Passau, 28.-30.5.2014.

Kreative Diskurspraktiken in der politischen Online-Kommunikation: Joint Digital Storytelling auf Twitter. Diskurs-Medien-Praxis, Goethe-Universität Frankfurt, 2.-3.4.2014.

2013

User Generated Privacy – Konstruktionsmechanismen von Online-Privatheit bei Jugendlichen. Short Cuts, Dies Academicus der Universität Bonn, 4.12.2013.

Computergestützte Inhaltsanalyse von politischen Diskursen auf Twitter. Ein Mixed-Methods-Ansatz zur Erschließung von Themen, Sprechakten und Argumentationsmustern. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation, „Digital Methods“, Wien, 7.-9. November 2013.

Joint digital storytelling on Twitter – New modes of deliberation online, Workshop of the ECREA Digital Culture & Communication Section, Bonn, 02.-04.10.2013.

Communicative Strategies in the Mediatization of Politics – Digital Storytelling on Twitter, Mediatization and New Media, International workshop by ECREA TWG Mediatization, University of Copenhagen, 15.-16.03. 2013.

2012

The Global Digital Citoyen: Social Media and the Changing Role of the Citizens, ECREA 2012, Section “Digital Culture and Communication”, Istanbul, 24. – 27.10.2012 (zusammen mit Mark Dang-Anh).

Aspekte digitaler Partizipation am Beispiel von Twitter, Workshop “Partizipation und Vernetzung in mediatisierten Welten”, Bremen, 12.-13.09.2012 (zusammen mit Mark Dang-Anh).

Medien im sozialen Nahraum: Twitternde Bürgerschaft(en). 57. Jahrestagung der DGPuK, “MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament”, Berlin, 16.05.-18.05.2012.

Über die Grenzen und Möglichkeiten registrierender und rekonstruktiver Methoden in der Twitterforschung. Workshop im Rahmen des SPP 1505 “Mediatisierte Welten”: “Registrierende vs. rekonstruierende (Mediatisierungs)Forschung”, Karlsruhe, 04/05.04.2012 (zusammen mit Mark Dang-Anh).

Die Macht der Algorithmen. Social Media als Kontrolleure und Manipulateure digitaler Wirklichkeiten? Jahrestagung Netzwerk Medienethik 2012: “Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit. Die ethische Frage nach ‘Authentizität’ in der computervermittelten Kommunikation”, München, 16.-17.02.2012 (zusammen mit Mark Dang-Anh).

2011

Twitter as a Discourse Universe: a Mixed-Methods Approach Towards the Analysis of Semiotics and Speech Acts in Tweets. Düsseldorf Workshop on Interdisciplinary Approaches to Twitter Analysis (#diata11). Düsseldorf, 14.-15.09.2011 (zusammen mit Mark Dang-Anh).

Deliberation, Transparenz und Sozialität im Netz. Twitter als Wahlkampfmedium. 56. Jahrestagung der DGPuK “Theoretisch praktisch!?” Dortmund, 01.06-03.06.2011.

Mediatized politics: forms and functions of civic participation through microblogging. Mediatized Worlds, Bremen, 13.-15. April 2011.

The Linguistics of Political Deliberation on the Internet: The Case of Twitter. GURT (Georgetown University Round Table on Languages and Linguistics), Washington, D.C., 10.-13. März 2011 (zusammen mit Caja Thimm).

2009:

Social Software in der politischen Kommunikation: Die Rolle von Weblogs im US-Wahlkampf 2008. Medienforschung aktuell: Blogs, Communities und die mobile Jugend. Dies Academicus der Universität Bonn, 27.05.2009.

 

Lehrveranstaltungen

WS 2015/2016

  • “Digitale Öffentlichkeiten: Theoretische und forschungspraktische Analyse digitaler Kommunikation“, Master Pflichtbereich, Modul G3 Mensch, Kultur und Technologie

WS 2014/2015

  • “Mediatisierung von Privatheit: Zum Einfluss der Medien(technik) auf das Konzept von Privatheit“, Master Pflichtbereich, Modul G3 Mensch, Kultur und Technologie

SS 2013

  • “Medien, Politik und Macht – Hauptstadtmedien”, Modul SOZ 3 Internationale Medien und Medienpolitik (Master)

SS 2012

  • “Politische Kommunikation und politischer Journalismus: Hauptstadtmedien”, Modul SOZ 3 Internationale Medien und Medienpolitik (Master)

WS 2011/2012

  • “Twitter als Forschungsgegenstand”, Modul V3/4.Me Medienkulturen (Bachelor)

SS 2011

  • “Onlinejournalismus” , Modul AV2 Intermedialität und Online Media (Master)
  • “Politische Kommunikation und politischer Journalismus:  Hauptstadtmedien”, Modul SOZ 3 Internationale Medien und Medienpolitik (Master)

SS 2010

  • “Einführung in die politische Kommunikation”, Modul V3/4.Me Medienkulturen (Bachelor)
  • “Media Convergence – Virtuality, Mobility and Cross Media” (zs. mit Frau Prof. Caja Thimm), Modul AV 2, Hauptseminar (International Master)
  • “Spannungsfelder des politischen Journalismus”, Modul SOZ 3, Hauptseminar (Master/Magister)

WS 2009/2010

  • “Neue Wege politischer Kommunikation – Graswurzelbewegung, Online-Partizipation und Bürgerjournalismus“, Modul SOZ 3, Schwerpunktbereich internationale Medien und Medienpolitik (Master/Magister)

Organisation internationaler Tagungen und Fachkonferenzen, u.a.:

Mitgliedschaften

Medienpraxis

Radio:
2000-2002: Volontariat Radiomoderation und -redaktion, Funkhaus Regensburg

2000-2003: Moderation und Redaktion bei Gong Fm (tgl. 13-17h) und Radio Galaxy (tgl. 6-10h)

2004-2008: On-Air-Director Radio Sternwarte 96,8 (Campusradio Bonn)

Online-Journalismus:

2008: Freie Autorin Informations-und Presseamt der Bundesregierung Berlin, Internetredaktion;

2008-2012: Redaktionsleitung des studentischen Online-Magazins „Medienblick Bonn“

Social Media-PR:
Kommunikationsberatung für Unternehmen, Stiftungen und Politik / Autorin
Für Referenzen und Kontakt: bitte Email an jep@uni-bonn.de

Interviews und Diskussionsbeiträge, u.a.:

 

Artikelaktionen